Chirurgische Maßnahmen

Unter chirurgischen Maßnahmen versteht man alle am Kiefer und den Zähnen durchgeführten Eingriffe, um die Funktionsfähigkeit wieder herzustellen.

Gründe für nötige chirurgische Maßnahmen sind meistens entweder angeborene Fehlbildungen oder Schäden in Folge von Unfällen.
Kommt es zum Beispiel an einer Wurzelspitze zu der Bildung einer Zyste oder eines Granuloms, müssen diese auf chirurgischem Weg entfernt werden.
Auch verlagerte Zähne, die nicht zum Durchbruch kommen, sollten chirurgisch entfernt oder freigelegt werden wenn möglich.

Größere chirurgische Maßnahmen werden von einem Kieferchirurgen durchgeführt.